Firmennetzwerk

Das Netzwerk für CH-Firmen

11 mai, 2012

Ein Geschlichkeitsspiel aus dem Norden

Classé dans : Non classé — gabriellen @ 10:20

Die Wikinger sind vor allem dafür bekannt, dass sie durch ihre Kriegszüge mit ihren Drachenschiffen ab dem 8. Jahrhundert Europa in Furcht und Angst versetzt haben. Was aber wohl nur wenige Menschen wissen ist, dass die Wikinger sehr gute Handwerker waren und vor allem auch gute Händler waren. Ebenso waren die norwegischen Wikinger vom Spiel Kubb begeistert, einem Geschlichkeitsspiel, welches vor allem in den Wikingersiedlungen gerne gespielt wurde. Aber auch heute erfreut sich das Spiel noch immer an einer großen Beliebtheit. Das Spiel ist ein untypisches Geschlichkeitsspiel, welches auf einem « Schlachtfeld » mit den Maßen 5 x Meter x 10 Meter ausgetragen wird und somit eigentlich nur in der Natur gespielt werden kann. Die Spielmaterialien, welche man dafür benötigt, sind vier Begrenzungsstäbe, sechs Wurfhölzer, zehn Knechte sowie einem König. Ziel des Spiels ist es, vor dem gegnerischen Team die Knechte wie Könige mit den Wurfhölzern umgeworfen zu werfen. Somit zeigt sich deutlich, dass das Spiel vor allem auf Konzentration und Geschicklichkeit aufbaut. Wie bei jedem Spiel gehört auch eine Portion Glück dazu, um das « Schlachtfeld » als Sieger zu verlassen. Wer Kubb kaufen möchte, sollte auf kubb.ch bestellen. Hier hat der Kunde die Auswahl aus verschiedenen Variationen des Spiels. Der Preis beginnt zudem bei 39,80 CHF.

 

gregorjonc |
toutstar |
association des coeurs alliés |
Unblog.fr | Créer un blog | Annuaire | Signaler un abus | nyotayamsanii
| twitocce
| aka7